Externe Links, Icon zur Kennzeichnung von externen Links  
auf dieser Webseite,  
in neuem Browser-  
fenster öffnen  










Die Webseite

Livebilder - Traumreisen - Winterangebote - Skigebiete - Lawinengefahr - Lawinenlage - Zustandsberichte | Praktische-Infos - Reiseführer für Skiurlaub und Winterurlaub mit Reise-Tipps - Familienurlaub,

Tagesaktuelle Schneehöhen 4-mal täglich neu

- ist offline.

Bis 15. November 2017

Vielen Dank, für Ihren Besuch.




 ANZEIGE   
Werbung | ein Affiliate-Link

Retter
Bergungskosten
Vorsorge für 24 Euro im Jahr

Bei Unfällen im alpinen Gelände übernimmt die Sozialversicherung keine Bergungskosten. Mit einem Fördererbeitrag werden Sie außerordentliches Mitglied der Bergrettung und die Bergungskosten-Vorsorge der Bergrettung übernimmt im Notfall anfallende Such- und Bergungskosten.

Nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Familie beziehungsweise Lebensgefährtin oder Lebensgefährten und auch Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr im gemeinsamen Haushalt.

Die Förderer-Aktion ist auch für Bergsportler gültig, die außerhalb von Österreich wohnen, leben und/oder Staatsbürger anderer Staaten sind.

Die Versicherung gilt für Bergsport weltweit.


99,9 % freiwilliges Engagement
Die Bergrettung ist ein Verein von ehrenamtlichen Helfern.

Die persönliche Ausrüstung wie Klettergurt, Schi und Helm oder Kleidung wird von den Bergrettern zu einem großen Teil selbst finanziert. Der Österreichische Bergrettungsdienst ist jährlich rund 7 000 Mal im Einsatz.

Die Bergrettung stellt für die Einsätze eine Rechnung an den Verunfallten oder in Not geratenen.

Eine eigene Versicherung, kann diese Kosten übernehmen.

KIESNER.ORG unterstützt auf freiwilliger Basis den BERGRETTUNGSDIENST.

mehr... 





Startseite...    Index...    Sitemap... 



OK