Kiesner.org


DARSTELLUNG Desktop-Style...

Mobil-Start...


kiesner.org/indexmobil-Seite-19.html | Mobile-Version

Letzte Aktualisierung: Donnerstag 15.10.2020, 19:00 Uhr

Zuletzt bearbeitet: Donnerstag 15.10.2020

Veröffentlicht: Donnerstag 15.10.2020

Nicht rutschen. Risiken minimieren.

Das gilt vom 01.11. bis 15.04.

Zwischen November und April werden sich Karawanen von Wintersportlern auf den Weg in die Alpen machen. Wenn die Fahrt in schneereiche Gebiete führt, muß man für alle Fälle gewappnet sein. Vor der Fahrt in alpine Regionen an Schneeketten denken. Diese bieten auf langen und steilen Steigungen mit Neuschnee oder festgefahrener Schneedecke einen erheblich besseren Halt als Winterreifen.

Auf vielen Alpenstrecken sind Schneeketten bei winterlichen Straßenverhältnissen vorgeschrieben.

In Österreich gilt die Vorschrift vom 01.11. bis einschl. 15.04.

Wenn die Außentemperaturen auf unter sieben Grad fallen, wird es Zeit für Winterreifen. Wichtiger Grund ist der Bremsweg durch bessere Haftung. Mehr Sicherheit. Um die Sicherheit voll zu entfalten, sollten die Winterreifen über eine Profiltiefe von mindestens sechs Millimetern verfügen.

Sicher durch den Winter: Es empfiehlt sich in der Winterzeit zusätzliche Dinge mitzuführen. Dazu gehören Signalfackel rot (Bergsport, Rettungsmaterial, Brenndauer ca. 20 Minuten), Taschenlampen und Wolldecken. Warme Kleidung leisten darüber hinaus wertvolle Dienste.

Leben schützen - Risiken minimieren


Externer Hyperlink, führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org - Der Hyperlink [externe Seite] kann Änderungen unterliegen.
Bergrettung...      



ANZEIGE:
Externer Hyperlink, führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org - Der Hyperlink [externe Seite] kann Änderungen unterliegen.

Förder-Mitgliedschaft Bergrettung...      


Alle Angaben ohne Gewähr

Eine direkte Antwort ist nicht möglich. Wenn Sie einen Fehler melden wollen,
nutzen Sie bitte mein Kontaktformular