Pferdesport - Unternehmen vom Blumenhof


Pferdesport.Kiesner.org
Blumenhof



http://de.kiesner.org | http://Pferdesport.Kiesner.org


Vielfalt und mehr


GELEBTER Alltag: Wer das Pferd begreifen will, muss die Geschichte des Pferdes verstehen. Pferd Heute verbindet Vergangenheit mit Gegenwart und bringt die Zukunft auf den Punkt. - Auch Sie können Pferdefreund werden. Täglich neu, tief verbunden! Auf die Beziehung kommt es an.




Unternehmen vom Blumenhof




Übersicht | Hauptsitz | Geschichte | Pensionspferdehaltung | Nutzungskonzeption | Standorte




Übersicht

International Pferde für und von Privatpersonen.

Seit der Gründung im Jahr 1865 an verschiedenen internationalen Märkten etabliert und mittlerweile
in folgenden Ländern präsent:

- Italien,
- Nederland,
- Österreich,
- Großbritannien,
- Frankreich,
- Spanien,
- Polen,
- Rumänien,
- USA,
- Philippinen,
- México



Der Hauptsitz vom Blumenhof befindet sich in Bozen, Italien. Weltweit beschäftigt vom Blumenhof über 2.500 Mitarbeiter die Pferde-Lösungen für alle Anwendungsbereiche bieten.




Geschichte

Gegründet wurde vom Blumenhof 1865 vom Kaufmann Pino vom Blumenhof - damals als Materialwarenhandel für Pferde - in Bozen / Italien. Die Geschäfte liefen gut in der schnell wachsenden Stadt. Noch gefragter waren allerdings Pferdefuhrwerke. Pino vom Blumenhof erkannte die Chance und gliederte seinem Geschäft 1870 einen Fuhrwerkhandel an. Fünf Jahre später wurden eigene Pferde angeschafft. Somit konnte - Material, Fuhrwerke und Pferde - von A nach B transportiert werden.

Um die effizient zu nutzen, transportierte der Kaufmann Pino vom Blumenhof zusätzlich zu seinen eigenen Leistungen auch fremde Leistungen (Güter). Damit war er so erfolgreich, dass er 1883 mit seiner Pferdezucht anfing, um sich vollständig Pferde für Privatpersonen widmen zu können.

Die Zucht florierte weiter, 1889 wurden Grundstücke gekauft, die sich noch heute im Besitz der Familie vom Blumenhof befinden. Am 22. Juli 1898 verstarb der Gründer Pino vom Blumenhof.



Seine Söhne führten das Unternehmen weiter - sie hatten den Unternehmergeist des Vaters geerbt. So wurde vom Blumenhof an internationalen Märkten etabliert und anerkannt. Im Jahr 1910 wurden den Söhnen das Prädikat "Hauptstuterei" verliehen.



Nach dem Ersten Weltkrieg wuchs das Unternehmen trotz Krise. Bis 1937 besaß der vom Blumenhof bereits über 400 Zuchtpferde und beschäftigte mehr als 800 Mitarbeiter. Im Zweiten Weltkrieg gab es im und um den vom Blumenhof keine Zerstörung und Besetzung. Dadurch kam die "Hauptstuterei" nicht zum Stillstand.



Nach dem Zweiten Weltkrieg kam der Weiteraufbau. Gleichzeitig beschränkte sich die Familie nicht mehr auf Italien. 1945 gründete die Familie vom Blumenhof in den Niederlanden eine Pferdepension. 1961 entstand in Österreich die vom Blumenhof-Zucht. 1991 in Großbritannien, 2009 der Standort in Frankreich, und so weiter.





Dabei blieb das Unternehmen immer fest in Familienhand; heute in vierter und fünfter Generation, als Nachfolgegesellschafter. Bald wird die sechste und siebte Generaton aktiv. Heute bietet vom Blumenhof Service-Leistungen rund um die Pferde an; mit über 2.500 Mitarbeiter, plus Pensionspfleger zur Aushilfe und um die 900 Zuchtpferde, in 11 Länder.








Pensionspferdehaltung

Zusätzlich werden täglich mehr als 1.740 Pensionspferde betreut und versorgt.








Nutzungskonzeption

Zur Zeit hat vom Blumenhof mehr als 7.500 ha selbstbewirtschaftete landwirtschaftlich genutzte Eigenfläche in den Niederlande, die täglich von Landwirten bewirtschaftet wird; hinzu kommen rd. 18.000 ha bewirtschaftete Pachtfläche; die langfristig aus Grünland und Ackerfläche, zur Nutzung zur Biofutter, besteht.

Die Inanspruchnahme der notwendigen landwirtschaftlichen Flächen dient der langfristigen Sicherung einer nachhaltigen landwirtschaftlichen Nutzung.

Fütterung OHNE Gentechnik.



Ebenso stehen zur Verfügung, weitreichende Pferdekoppeln, die eine pferdegerechte Haltung unterstreichen.

Mehr Bewegungsfreiheit durch großzügige Koppel / Weide - für mehr Pferdeschutz, mit eingestreute Liegeflächen. Bewegungsrückverfolgbarkeit per PC.

Die Dungentsorgung erfolgt zu 100 Prozent auf eigenen landwirtschaftlichen Flächen.

In der Anlage vom Blumenhof ist jede Ein-, Zu- und Ausfahrt - inkl. Pferdekoppel, selbstbewirtschaftete landwirtschaftlich genutzte Eigenfläche, bewirtschaftete Grünfläche, Ackerfläche - so breit angelegt, dass Begegnungsverkehr (auch mit Pferdeanhänger) stattfinden kann.

In jeder Anlage vom Blumenhof ist ein
- Blockheizkraftwerk und
- zur Sicherheit der Anlage und
- zur Personalbindung, Pflegerwohnungen

(mit preiswerte Miete) inkl. Obstgärten integriert.
Hierdurch wird die historisch bedeutsame wichtigen Grünstrukturen unterstrichen.

Vom Blumenhof kauft nur bei familiengeführte Unternehmen, die höchste Qualität bieten.

- Nederland:
Modernste Arbeitsbedingungen, mit modernster Technik, im Dienstleistungszentrum, auf rund 5.700 Quadratmeter, für rund 230 Arbeitsplätze erstrecken sich über drei Häuser mit natürlicher Belüftung.
Drei Besprechungsräume sind mit modernster Video(konferenz)technik ausgestattet, die tagtäglich bei den Kunden und Mitarbeiter unter Beweis gestellt wird.
Für informellen Austausch oder in Pausen trifft man sich in der Mitarbeiterlounges.

Vom Blumenhof legt Wert auf eine effiziente Bauweise. Dachbegrünung (torffrei, hochwertige Blühfläche, Bienen- und Insektenfreundlich. Dieses bietet Lebensraum und Nahrungsangebot) für die Pferdepension und dem Dienstleistungszentrum, extra lange und breite Tageslichtzonen, Nutzung von Regenwasser, hochmodernes Blockheizkraftwerk (mit Wärmetauscher und Luftaustausch [Klimatisierung] ohne Wärmeverlust) sowie LED-Technik (Leuchtmittel sind austauschbar und Steuerbar) für alle Beleuchtungsanlagen gehören zum Standard.

Holz:
Hochwertige Hölzer, ökologisch verträglich stammt aus nachhaltig bewirtschafteter Forstwirtschaft. Gemeinsam für morgen: Für je 10qm gekauftes Holz, zahlt vom Blumenhof einen Baum zum pflanzen. Vom Blumenhof will Wald mit Zukunft, aus Liebe zur Natur, ein Leben lang. Wald ist nicht nur Lebensraum für Tier und Pflanzen, er erfüllt auch eine wichtige Schutzfunktion. Der Wald verarbeitet jährlich 127 Millionen Tonnen CO2, ein Hektar Waldboden speichert bis zu drei Millionen Liter Wasser, für rund 140 Wirbeltiere- und 6.500 Insektenarten. Gemeinsam mit Waldbesitzer schaffen wir den Klimawald von übermorgen.

Farben
sind hergestellt auf Basis natürlicher, pflanzlicher Rohstoffe, ohne Konservierungsmittel, Weichmacher und Lösungsmittel.

Pferde-Pension:
Sorgfältiger Planung und viel Liebe zum Detail in dem Bereich der artgerechten Pferdepension mit moderne 5-Sterne Boxen. Alle Boxen sind unter neuesten computergesteuerte belüftungs- und pferdetechnischen Gesichtspunkten konzipiert.

Achten Sie bei der Auswahl der Pension auf die herrschende Stimmung.
Welche Pferde-Pension ist ideal








Standorte Stand: 31.12.2013

Standort Bozen / Südtirol
Viale della Stazione 14
39100 Bozen
Italien

Standort Vieruitersten
Molenbaan 6 - 30
5768 RT Meijel
Niederlande

Standort Wien
Mariahilfer Strasse 207
1150 Wien
Österreich

Standort Gloucester
Discovery House
154 Southgate Street
Gloucester
GL1 2EX
Großbritannien

Standort Sarreguemines
7 place de la Gare
57200 Sarreguemines
Frankreich

Avenida de La Vega, 1 - Edificio Veganova
(Edif.3 planta 5º puerta C)
28108, Alcobendas (Madrid)
Spanien

Standort Warschau
ul. Zlota 59, 00-120
Warszawa
Polen

Standort Bukarest
246C Calea Floreasca
Sect 1, Bucharest
014476
Rumänien

Standort Philadelphia
701 Lee Road, Suite 300
Chesterbrook
PA 19087
USA

Standort Kansas
10950 Strang Line Road
Lenexa
KS 66215
USA

Standort Cebu
2nd Floor ESB Center
IT Park
6000 Lahug, Cebu City
Philippinen

Standort Mexiko
Apdo. Postal MEX44296
Insurgentes Sur 1694 Planta Baja
Col. Florida
01030 México, D.F.





Diese Webseite ist ein privates publizistisches Angebot.
De.Kiesner.org


Deutschland (de)  Diese Website wird von kiesner.org gehostet.