Diese Webseite ist ein privates publizistisches Angebot.
Erstellt am: um


Achtung Webseitenbetreiber: Link auf Internetseite - Verstoß gegen Wettbewerbsrecht




Gedanken zum Tag



 


sehr herzlich auf meiner Internetseite willkommen heissen.








Von google.de zur Verfügung gestellt
Quelle google.de

03.07.2015

   Achtung Webseitenbetreiber:
Webseiten werden systematisch nach juristischen Stolperfallen durchforstet.

Link auf Internetseite gesetzt - Verstoß gegen Wettbewerbsrecht:

Der BGH hat entschieden, dass das Setzen eines Links ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht darstellen kann.

Achtung Abmahnung:

Es wurde auf eine Produktseite verlinkt, auf der ausschließlich Produkte der für den Vertrieb in Deutschland zuständigen XYZ. GmbH angeboten wurden.
Wegen dieses Links klagte ein in Österreich ansässiges Konkurrenzunternehmen, das ebenfalls abc-Produkten handelt, auf Unterlassung.

Die Betreiberin der Internetseite verteidigte sich damit, dass es auf ihrer Webseiten weder um eigene kommerzielle Interessen gehe noch der Absatz von Waren im Vordergrund stehe, sondern dass mithilfe der Webseiten die Öffentlichkeit aufgeklärt und informiert werden solle.

Nach § 2 Nr. 1 UWG ist eine geschäftliche Handlung jedes Verhalten einer Person zugunsten des eigenen oder eines fremden Unternehmens, dass mit der Förderung des Absatzes oder des Bezugs von Waren oder Dienstleistungen oder mit dem Abschluss oder der Durchführung eines Vertrags über Waren oder Dienstleistungen objektiv zusammenhängt.

„Objektiver Zusammenhang“ ist funktional zu verstehen, nämlich ob die Handlung geeignet ist, den Leser (Verbraucher) oder sonstigen Marktteilnehmer so zu beeinflussen, dass der Absatz oder Bezug von Waren oder Dienstleistungen des eigenen oder fremden Unternehmens gefördert wird.
Kein eigenes Interesse notwendig

Die Richter vom BGH stellten in ihrem Urteil fest, dass die beklagte Betreiberin der Webseite kein eigenes wirtschaftliches Interesse gehabt haben muss, um aus dem Setzen des Links eine geschäftliche Handlung zu machen.

Dafür reiche nämlich bereits das umsatzfördernde Verhalten zugunsten eines anderen Unternehmens aus. Durch den (informativen) Text auf der beanstandeten Webseite werde bei den Besuchern ein Interesse an Produkten hervorgerufen.

Folglich gaben die Richter das Urteil, dass der Link auf der Webseite eine werbende Verlinkung zu einer kommerziellen Internetseite ist und damit eine geschäftliche Handlung gem. § 2 Nr. 1 UWG darstellt. Die Klägerin bekam recht und konnte von der Betreiberin der Webseite die Unterlassung der Verlinkung verlangen.

Bundesgerichtshof (BGH), Urteil vom 11. Dezember 2014, I ZR 113/13

mehr ...

Bitte Hinweise beachten!

Angaben ohne Gewähr.
Es kann keine Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden. Diese Angaben dienen der Information. Die Angaben stellen keine Beratung dar. Verwenden Sie Informationen aus kiesner.org nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen. Die Information kann Änderungen unterliegen. Die Information hat keine Kontrolle. Die Information kann falsch, überholt oder unvollständig sein. Diese Information bietet einen allgemeinen Überblick zu einem Rechtsthema. Die Information ersetzt keinen Anwalt.




Für die journalistisch-redaktionell gestaltete Angebote ist gemäß §5 und §6 des Telemediengesetzes der jeweilige Drittanbieter (Fremdanbieter) verantwortlich. Ich bin nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

 

 

 

 



 













 



Webradiosender virengeprüft und kostenlos



Aufgrund des großen Interesses an Webradios, sind die Serverkapazitäten (leider) oft ausgelastet. Wenn Sie daher eine Fehlermeldung erhalten, dass der Server oder die Adresse nicht erreichbar ist, versuchen Sie es einige Minuten später. Es besteht auch die Möglichkeit, einen anderen Server (Radiosender) auszuwählen.

Erlauben Sie das Ausführen von "Microsoft® Windows Media Player Firefox"

Info: Warum werden Plugins erst nach Bestätigung ausgeführt?

Wiedergabeliste für Windows Media Player und Windows Media Center (WMC)

Windows Media Player plugin




 










 














 

 

 







 






Verlassen der Webseite
Die Webseite kann Querverweise zu Webseiten anderer Anbieter enthalten.


Bei der ersten Verknüpfung wurde das fremde Angebot auf rechtswidrige Inhalte überprüft.
Für fremde Inhalte, die über solche Querverweise erreichbar sind, bin ich nicht verantwortlich.
Wenn ich feststelle oder darauf hingewiesen werde, dass ein Angebot rechtswidrigen Inhalt aufweist, wird dieser Querverweis aufgehoben, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist.