Blaulicht 2018

Diese Webseite ist ein privates publizistisches Angebot.
Erstellt am: um

Gedanken zum Tag
sehr herzlich auf meiner Internetseite willkommen heissen.






Blaulicht 2018 | Themenvorschau



POL-D: | 19.12.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Auseinandersetzung - Messer, Samurai-Schwert, Bargeld und Drogen

Es war zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der die Beteiligten mit Töpfen, Messern und einem Samurai-Schwert aufeinander losgingen. In der Wohnung eines 28-Jährigen fanden die Beamten Drogen, Bargeld und verschreibungspflichtige Medikamente in nicht geringen Mengen.

Zwei aus dem Iran stammende Brüder (35 und 38 Jahre) gerieten, gegen 16 Uhr, in dem Mehrfamilienhaus mit einem 26-jährigen Serben und einem 28 Jahre alten Italiener aneinander.

Im Verlaufe der Auseinandersetzung "bewaffneten" sich die Geschwister mit einem Küchenmesser und einem Kochtopf, während der Serbe sich aus seiner Wohnung ein Samurai-Schwert holte. Bei einem Hieb mit diesem verletzte er den 35-jährigen Iraner.
Bei Durchsuchungen in den Wohnungen fand die Polizei zum einen die Tatwaffe und nicht geringe Mengen Betäubungsmittel, Bargeld und verschreibungspflichtige Medikamente. Der Serbe und der Italiener wurden festgenommen. Der Haftrichter schickte beide gestern in Untersuchungshaft. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 13.12.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

"Abholer" nach versuchtem "Enkeltrick" festgenommen

Ein 86 Jahre alter reagierte nach einem Anruf seines angeblichen Neffen richtig: Weil ihm die Sache komisch vorkam, rief er seinen echten Neffen zunächst an, fragte nach, ob dieser tatsächlich Geld benötige und informierte dann die Polizei. Bei der fingierten Übergabe des Geldes an der Haustür, klickten die Handschellen, als einer der Betrüger das Geld bei dem Senior für den falschen Neffen abholen wollte.

Der 33-jährige Osteuropäer wurde nach seiner Vernehmung dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

Wenn Sie Opfer eines solchen Anrufs geworden sind, wenden Sie sich in jedem Fall an die Polizei und erstatten Sie Anzeige. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 16.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Beamten der Polizeiinspektion gelang die Festnahme von vier Männern, die im Verdacht stehen, einen versuchten Wohnungseinbruch begangen zu haben, 19.32 Uhr - Alle vier Personen stammen aus Südosteuropa und sind ohne festen Wohnsitz. Gegen einen der Tatverdächtigen liegt ein Untersuchungshaftbefehl vor.
Um 19.15 Uhr konnten Bewohner eines Reihenhauses beobachten, wie mehrere Männer um ihr Haus schlichen, mehrfach die Hausklingel betätigten und eine Jalousie im Erdgeschoß hochhoben. Die daraufhin alarmierten Beamten der Polizeiinspektion nahmen im Nahbereich einen 28-jährigen Mann fest.
In unmittelbarer Nähe befanden sich in einem Fahrzeug drei weitere Komplizen. Die vier Männer im Alter von 28 bis 37 Jahren wurden festgenommen. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den 28-Jährigen ein Haftbefehl wegen Einbruchsdiebstahl vorliegt. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 15.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Tatverdächtiger nach versuchtem Kioskeinbruch festgenommen, 01.30 Uhr - Polizeibeamten gelang es im Rahmen der Fahndung einen 22-jährigen Tatverdächtigen nach einem versuchten Einbruch in einen Kiosk festzunehmen. Offenbar hatten es die Einbrecher auf die Tabakwaren abgesehen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen Südosteuropäer, der über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 14.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Taschendiebe - Festnahmen auf frischer Tat, 14.50 Uhr - Zivilfahndern mit geschultem Auge gelang die Festnahme zweier Männer auf frischer Tat.
Zivilfahndern fiel in einem Messerestaurant zwei Männer auf, die immer wieder die anderen Besucher beobachteten und mehrfach ihren Sitzplatz in die Nähe abgelenkter Restaurantgäste verlagerten. Einer der Verdächtigen hängte dann seine eigene Jacke über eine Stuhllehne und griff durch deren Ärmel unauffällig in Richtung eines Mannes, der seine Jacke ebenfalls über der Lehne abgelegt hatte.
Die Polizisten konnten beobachten, wie der Dieb ein Mobiltelefon aus der Innentasche seines arglosen Opfers "angelte". Unmittelbar danach gab er seinem Komplizen, der permanent das Umfeld im Blick hatte, ein Zeichen und beide erhoben sich und gingen in Richtung Ausgang. Hier liefen sie direkt in die Arme der Zivilfahnder und wurden festgenommen.
Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei 23 und 25 Jahre alte Osteuropäer. Der ältere ist bereits wegen Bandendiebstahls kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 11.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnten in der Nacht zwei Männer festgenommen werden, die versucht hatten in einen Geschäftsraum einzubrechen, 00.55 Uhr - Die Polizisten fanden zwei Taschenlampen, zwei Schraubendreher, Handschuhe und ein Handfunkgerät. Bei der Inaugenscheinnahme des Tatortes, konnten die Beamten frische Hebelspuren an der Tür feststellen. Bei den Festgenommenen handelt es sich um einen 29- und einen 30-Jährigen, die beide aus Südosteuropa stammen und über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen. Der Ältere ist bereits wegen gleichgelagerter Delikte zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Da er angab, Drogen zu konsumieren, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 09.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub mit Messer - Sechs Tatverdächtige, 21.30 Uhr - Verletzungen erlitt ein 23 - jähriger Mann bei einem schweren Raub. Sechs männliche Personen umringten, schlugen und bedrohten den jungen Mann mit einem Messer. Anschließend raubten sie ihm sein Fahrrad und einen Rucksack mit Bargeld und Papieren.
Nach Angaben des Geschädigten fuhr er gegen 21.30 Uhr mit seinem Fahrrad. Plötzlich sprang ein junger Mann vor sein Fahrrad. Der 23-Jährige stoppte daraufhin und stieg vom Rad. Aus dem angrenzenden Grundstück kamen fünf weitere junge Männer auf ihn zu.
Sie umringten ihn, schlugen ihn ins Gesicht und einer bedrohte ihn mit einem Klappmesser. Anschließend raubten sie ihm seinen Rucksack mit der Geldbörse, schnappten sich sein Fahrrad und flüchteten.
Die männlichen Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: Circa 18 - 24 Jahre alt, sie hatten alle eine dunkle Hautfarbe. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 09.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Exhibitionist mit Fahrrad unterwegs, 13.12 Uhr - Gleich mehrfach zeigte sich ein Mann vor Minderjährigen in Scham verletzender Weise.
In einem Fall zeigte sich ein Radfahrer mit entblößtem Geschlechtsteil. Bei dem zweiten Sachverhalt hielt der Tatverdächtige mit seinem Zweirad an und schaute sich offensichtlich ein Video auf seinem Handy an, während er an sich selbst manipulierte.
Der Mann ist etwa 30 Jahre alt und wird als südländisch beschrieben. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 05.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Versuchter Raub in Juweliergeschäft - Opfer erlitt Verletzungen, 09.20 Uhr - Nicht weit kam heute Morgen ein 25 Jahre alter Mann, der im Verdacht steht kurz zuvor einen Juwelier überfallen zu haben. Er konnte im Zuge der Fahndung festgenommen werden. Gegen 9.20 Uhr hatte der Täter das Ladenlokal betreten und täuschte dem 46 Jahre alten Juwelier Kaufinteresse vor. Für den 46-Jährigen völlig unerwartet kam der Unbekannte plötzlich hinter die Theke und schlug sofort auf den Geschäftsmann ein.

Dieser setzte sich heftig zur Wehr und es entbrannte eine heftige Rangelei zwischen den beiden Männern. Erst als Passaten aufmerksam wurden und der Täter diese durch die Scheibe sah, verließ er ohne Beute das Geschäft. Bei der Tat erlitten sowohl der 46-Jährige, als auch der Täter Verletzungen.
Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein 25 Jahre alter Verdächtiger, der aus Südosteuropa stammt, festgenommen werden. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 04.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Sexuelle Belästigung zweier Jugendlicher in der Nacht zu Sonntag, 00.40 Uhr - Nach ersten Angaben der 16 und 17 Jahre alten Mädchen waren sie in der Nacht zu Sonntag unterwegs. Als sie sich auf den Heimweg machen wollten, wurden sie von einer größeren Gruppe junger Männer, im Alter von 14 bis 25 Jahren, angesprochen und umringt. Ein circa 19-Jähriger kam auf die Mädchen zu und grapschte der 17-Jährigen an das Gesäß. Als sie ihm deutlich zu verstehen gab, dass er dies unterlassen sollte, trat der Unbekannte ihr mehrmals gegen die Beine und in den Rücken. Beide wurden dabei auch von ihm beleidigt.
Wenig später trafen die jungen Frauen auf Beamte der Einsatzhundertschaft und berichteten diesen von dem Geschehenen.
Der Tatverdächtige soll circa 19 Jahre alt sein. Es soll sich um einen Südosteuropäer gehandelt haben. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 03.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Mann bedroht Lebensgefährtin auf offener Straße, 23.20 Uhr - Die Polizei konnte einen Mann vorläufig festnehmen, der zuvor seine Lebensgefährtin auf offener Straße mit einem Messer bedroht hatte. Die Frau musste mit Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden.
Nach den bisherigen Ermittlungen drang gegen 23.20 Uhr ein Mann gewaltsam in die Wohnung seiner Lebensgefährtin ein. Hier entbrannte sogleich ein lauter Streit, in dessen Verlauf der 26-Jährige ein Messer zog und seine gleichaltrige Partnerin damit bedrohte. In einem günstigen Moment konnte sich die verängstigte Frau durch einen Sprung aus dem Fenster nach draußen retten. Der Tatverdächtige folgte ihr auf die Straße und bedrohte sie weiter mit dem gefährlichen Gegenstand.
Die Geschädigte wurde zur ärztlichen Versorgung ihrer Schnittverletzungen sowie Verletzungen, die mutmaßlich bei ihrem Sprung aus dem Fenster entstanden sind, in eine Klinik eingeliefert. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 03.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Senior bei Raub verletzt, 00.30 Uhr - Besonders rabiat gingen zwei Räuber vor. Sie attackierten einen Senior mit Pfefferspray und durchtrennten den Schultergurt seiner Tasche mit einem Messer.
Zwei junge Männer kamen dem Senior entgegen. Diese packten plötzlich die Umhängetasche des Seniors und versuchten sie ihm zu entreißen. Während der so entstandenen Rangelei sprühte einer der Räuber dem Mann dann Pfefferspray ins Gesicht. Als das Opfer zu Boden ging und weiter sein Eigentum festhielt, durchtrennten die Tatverdächtigen dann mit einem Messer den Tragegurt.

Die Räuber werden als etwa 25-Jährige mit südländischem Erscheinungsbild beschrieben. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 01.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Schwere Stichverletzungen nach Streit zwischen zwei Personengruppen, 15.06 Uhr - Unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen.
Hierbei wurden zwei Jugendliche durch Messerstiche schwer verletzt. Der Haupttatverdacht richtet sich derzeit gegen einen 15-jährigen. Ein zunächst verbaler Streit entwickelte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf zwei 16-Jährige durch Messerstiche derart schwer verletzt wurden, dass sie noch in der Nacht notoperiert werden mussten.
Im Zuge der Fahndung konnten in Tatortnähe drei Tatverdächtige im Alter von 15, 15 und 16 Jahren vorläufig festgenommen werden. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 01.11.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Streit in der Altstadt esakaliert - 25-Jähriger mit Messerstichen im Krankenhaus, 12.21 Uhr - Aus bislang noch unklaren Gründen gerieten gestern Nacht zwei junge Männer in Streit, in dessen Verlauf durch einen der beiden ein Messer zum Einsatz gebracht wurde. Ein 25-jähriger iranischer Zuwanderer wurde hierbei so schwer verletzt, dass er in einem Krankenhaus notoperiert werden musste. Die zunächst verbale Auseinandersetzung soll nach Zeugenangaben in persischer Sprache stattgefunden haben.
Als der Streit eskalierte, habe der unbekannte zweite Beteiligte ein Messer gezogen und seinen Kontrahenten niedergestochen. Laut Angaben des Geschädigten ist der Täter Mitte 20 Jahre alt und hat ein Arabisches Erscheinungsbild. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 24.10.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Unbekannter entwendet Audi und durchbricht Schranke, 04.35 Uhr - Die silberfarbene Limousine wurde von einem unbekannten Mann am Düsseldorfer Flughafen entwendet.
Gegen 4.35 Uhr stellte ein Mann seinen Audi ab, um Gepäckstücke zu entladen. Während des Ausladevorgangs stieg plötzlich ein Unbekannter in sein Fahrzeug, fuhr los, durchbrach eine der Ausfahrtsschranken und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit.
Laut Angaben des Geschädigten ist der Täter etwa 40 Jahre alt und hat ein südländisches Aussehen. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 15.10.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Halskette geraubt, 22.40 Uhr - Ein Unbekannter hat einer Frau die Kette vom Hals gerissen und ist im Anschluss geflüchtet. Gegen 22.40 Uhr lief die 25 Jahre alte Frau von der Eisenstraße kommend in Richtung Höhenstraße. Auf der Ecke zur Höhenstraße kam ihr plötzlich ein Unbekannter entgegen und riss ihr unvermittelt die Silberkette vom Hals. Der Tatverdächtige ist etwa 25 Jahre alt. Ist laut Angaben der Geschädigten Schwarzafrikaner. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 14.10.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Streit - Männer setzen bei Schlägerei Messer und Flaschen ein - Personen schwer verletzt, 13.55 Uhr - Auslöser und Verlauf eines Streits sind unklar, der in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Schlägerei unter mehreren jungen Männern auslöste.

Den aktuellen Ermittlungen der Kriminalpolizei zufolge kam es am Samstagmorgen, gegen 3 Uhr, zu einem Streit zwischen mehreren aus Afrika stammenden jungen Männern sowie mehreren Deutschen mit nordafrikanischem Migrationshintergrund.

Zwei aus Guinea stammende Männer (28 und 22 Jahre) wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, da bei ihnen aufgrund der Stichverletzungen im Thorax-Bereich Lebensgefahr bestand.
Der Tatverdacht für die Beibringung der Messerstiche richtet sich unter anderem gegen einen 21 Jahre alten. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 14.10.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Sexuelle Nötigung - 19-Jährige verletzt, 05.25 Uhr - Eine junge Frau ist am frühen morgen auf der Straße von drei Männern angegangen und von einem sexuell genötigt worden.
Die 19-Jährige war am frühen morgen, an der Haltestelle aus der Bahn gestiegen. Plötzlich wurde sie von drei Männern angegangen. Einer von ihnen packte und drängte sie in Richtung der dortigen Altpapiercontainer. Dieser fasste ihr unvermittelt an die Brust und zerriss ihr das Oberteil. Seine beiden Begleiter standen während des Geschehens daneben und lachten. Bei der Tat wurde die 19-Jährige verletzt.
Der Haupttäter wird auf Ende 20 geschätzt. Der Zweite ist Ende 20 bis Anfang 30. Der Dritte soll ein südländisches Aussehen haben. ...

 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 08.10.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raubdelikt - Kleinkinder bedroht - Junge Mutter zur Herausgabe von Bargeld gezwungen, 14.00 Uhr - Eine junge Mutter wurde im Beisein ihrer drei kleinen Kinder Opfer eines Raubdelikts. Vier Unbekannte hatten die junge Frau und ihren dreijährigen Sohn so massiv bedroht, dass sie sich zur Herausgabe von 20 Euro Bargeld gezwungen fühlte. Die 22-jährige Geschädigte saß zusammen mit ihrem Säugling, ihrem 18 Monate alten Kind und ihrem dreijährigen Sohn im Busbahnhof, als sie die vier jungen Männer im Haltestellenbereich bemerkte. Eine der Personen sprach sie an und forderte die Herausgabe von Bargeld, was sie verneinte. Daraufhin ergriff die Person den Arm ihres dreijährigen Sohnes und drohte, dem Kind etwas anzutun. Die weiteren Personen aus der Gruppe stellten sich währenddessen um den Kinderwagen, in dem sich die Geschwisterkinder befanden. Täter: Alle etwa 20 - 22 Jahre alt. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 07.10.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Zeuge beobachtet Taschendiebstahl, 07.25 Uhr - Dank eines guten Zeugenhinweises konnten Polizeibeamte zwei Männer nach einem gemeinschaftlichen Taschendiebstahl festnehmen. Die beiden stehen im Verdacht einem arglosen Passanten die Geldbörse gestohlen zu haben. Der Zeuge konnte beobachten, wie die beiden Verdächtigen einem sichtlich alkoholisierten Mann an dessen Jacke hantierten und ihm dabei die Geldbörse entwendeten. Einige Meter weiter "fledderten" die beiden das Portemonnaie und nahmen das darin befindliche Bargeld an sich. Der aufmerksame Zeuge sprach umgehend Beamte einer Objektschutzstreife an, die die Tatverdächtigen kurz darauf festnehmen konnten. Die beiden Festgenommenen im Alter von jeweils 26 Jahren sind bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten. Die wohnungslosen Nordafrikaner werden nach ihren Vernehmungen dem Haftrichter vorgeführt. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 30.09.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub - Frau verletzt - Unbekannter flüchtet mit Bargeld, 21.05 Uhr - Bei einem Raub wurde eine 19 Jahre alte Frau verletzt. Ein Unbekannter hatte das Opfer gewürgt und Bargeld entwendet. Der Unbekannte ist etwa 20 Jahre alt und hat ein südländisches Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 30.09.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub in Tankstelle - Unbekannter droht mit Messer, 21.42 Uhr - Ein Unbekannter hatte den Mitarbeiter einer Tankstelle mit einem Messer bedroht. Der Täter ist etwa 20 Jahre alt und hat einen dunklen Teint. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 26.09.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raubdelikt auf Schulgelände, 13.50 Uhr - Ein 12 Jahre alter Junge hielt sich auf dem Schulgelände auf und entriegelte das Schloss an seinem Fahrrad, als sich ihm ein Unbekannter näherte. Der Mann sprach den Jungen an und bat ihn darum, eine Probefahrt machen zu dürfen. Als der 12-Jährige dies ablehnte und sein Rad festhielt, schlug der Unbekannte ihm auf die Hand und entriss das Fahrrad. Im Anschluss floh er. Der Täter ist 25 bis 30 Jahre alt und hat ein südländisches Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 25.09.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub in Tankstelle - Einzeltäter, 00.45 Uhr - Mit einem Messer bewaffneter Mann bedrohte den Angestellten einer Tankstelle und nötigte sein Opfer zur Herausgabe der Einnahmen. Nach der Geldübergabe flüchtete der Kriminelle zu Fuß. Der Täter ist circa 20 Jahre alt und einen dunklen Teint. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 23.09.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Sexualdelikt - Versuchte Vergewaltigung, 05.40 Uhr - Ein Täter hatte versucht eine 21-Jährige in eine Ecke zu ziehen und zu vergewaltigen. Der Täter packte die 21-Jährige plötzlich von hinten, brachte sie zu Boden und versuchte sie zu vergewaltigen, während der Tatverdächtige auf sie einschlug. Als die Frau dem Mann biss, ließ dieser von ihr ab und flüchtete. Der Tatverdächtige ist circa 25 Jahre alt und ein südländisches Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 21.09.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Trio - Räuberischer Diebstahl - Täter schlugen auf Angestellten eines Bekleidungsgeschäftes ein, 11.30 Uhr - Bei einem räuberischen Diebstahl wurde ein Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes von einem Täter brutal ins Gesicht geschlagen. Der Schläger und seine zwei Mittäter flüchteten mit einer erbeuteten Herrendaunenjacke. Der verletzte Mitarbeiter wurde vor Ort von einer alarmierten Rettungswagenbesatzung versorgt. Bei den drei Tätern soll es sich um Südosteuropäer gehandelt haben. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 20.09.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Duo Straßenraub - Täter drohten mit Messer und erbeuten Schmuck - Die Frauen blieben körperlich unverletzt, 20.45 Uhr - Zwei Frauen wurden von zwei Tätern bedroht und zur Übergabe ihres Schmucks genötigt. Die beiden 50 und 63 Jahre alten Frauen waren gegen 20.45 Uhr zu Fuß unterwegs. Die 50-Jährige wurde plötzlich unvermittelt von einem Unbekannten von hinten gepackt und festgehalten. Ein zweiter Täter bedrohte ihre Begleiterin mit einem Messer und riss ihr die Tasche von der Schulter. Weiterhin zeigte der Täter mit dem Messer auf den Schmuck der Frauen und fordert sie mehrfach mit dem Wort "Runter" auf, diesen abzulegen. Die Täter sollen circa 35 bis 45 Jahre alt sein mit südländischem Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 06.09.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Seniorin überfallen - Täter erbeutet Uhr und Schmuck - Opfer verletzt, 10.37 Uhr - Als die Frau am Nachmittag das Haus verließ, griff sie ein Unbekannter an. Der Mann hielt ihr einen Gegenstand an den Hals, nahm ihr die Uhr vom Handgelenk und entwendete zudem noch ihr goldenes Armband und die Halskette. Die schockierte Frau beschrieb den Angreifer wie folgt: männlich, etwa 30 Jahre alt, südländisches Aussehen, schlechter Körpergeruch. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 20.08.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

36-Jährige auf offener Straße angegriffen und mit Messer verletzt - Opfer starb, 14.28 Uhr - Ein 44 Jahre alter Mann steht im Verdacht heute Morgen eine 36 Jahre alte Frau angegriffen und mit einem Messer so schwer verletzt zu haben, dass das Opfer nur wenig später an den Verletzungen in einer Klinik starb. Spezialeinheiten wurden angefordert, die in die Wohnung des Verdächtigen eindrangen, um diesen festzunehmen. In der Wohnung des 44 Jahre alte iranische Staatsbürger wurde jedoch niemand angetroffen. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 12.08.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Straßenraub, Opfer verletzt - Ein 17 Jahre alter Jugendlicher wurde von mindestens zwei Tätern angegriffen und beraubt. Bei dem Geschehen wurde er derart verletzt, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Sie schlugen mit den Fäusten auf ihn ein und durchsuchten seine Kleidung nach Wertsachen. Sie raubten die Geldbörse, das Handy und ein Paar Kopfhörer. Die Täter sollen etwa 18 bis 20 Jahre alt sein. Laut Aussage des Opfers haben sie ein südländisches Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 05.08.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Trio raubt Touristen die Urlaubskasse, 11.24 Uhr - Um 19 Uhr hatte der 44-jährige Iraner mit seiner 34 Jahre alten Frau und ihrem gemeinsamen Kind das Hotel verlassen und war sofort von drei Männer angesprochen worden. Sie forderten die Frau auf, ihre Tasche zu öffnen. Als ihnen im Rahmen dieser Durchsuchung die Geldbörse des Paares in die Hände fiel, stießen sie die Erwachsenen zu Boden, sprangen in einen alten, silbernen Opel und rasten davon. Die Täter erbeuteten mehrere tausend Dollar und über tausend Euro in Bar. Drei Männer, alle etwa 40 Jahre alt und dunkelhaarig, arabisches Aussehen ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 02.08.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub in Spielhalle - Täter droht und schlägt mit Pistole, 00.45 Uhr - Ein Unbekannter hatte die Frau bedroht und im Anschluss mehrere tausend Euro Bargeld entwendet. Der Täter ist etwa 30 bis 40 Jahre alt und circa 1,75 bis 1,85 Meter groß. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 20.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Überfall - Täter droht und schlägt mit Pistole, 15.14 Uhr - Unter Vorhalt einer Schusswaffe erpresste ein bislang unbekannter Täter in einem Mobilfunkladen die Herausgabe der Tageseinnahmen. Außerdem schlug er den Mitarbeiter mit der Pistole und verletzte ihn. Der Täter ist circa 30 bis 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Das Opfer beschrieb ihn als nordafrikanisch mit dunklem Teint. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 20.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Trickdiebstahl - 86-jährige Seniorin bestohlen, 11.00 Uhr - zwei unbekannte Frauen gaben vor, einer 86-jährigen Seniorin bei ihren Einkäufen helfen zu wollen und verschafften sich so Zugang zu ihrer Wohnung. Es wurde ein hoher Geldbetrag entwendet. Die beiden Täterinnen waren circa 25 bis 30 Jahre alt, außerdem hatten sie ein südländisches Erscheinungsbild und sprachen deutsch mit Akzent. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 17.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Trickdiebstahl - Unbekannte entwenden Bauchtasche mit Geldbörse und Revolver, 13.23 Uhr - aus einem Pkw. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Geschädigte zur Tatzeit mit Einkäufen auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters beschäftigt. Während des Ladevorgangs lenkte ihn plötzlich eine Frau ab, indem sie ihm eine Deutschland-Straßenkarte vorhielt und ihn in englischer Sprache nach dem Weg zum "Highway" fragte. Obwohl der Geschädigte das Ansprechen ignorierte, muss es in diesem kurzen Augenblick einem Komplizen gelungen sein, die Bauchtasche zu entwenden. Die Trickdiebin wird wie folgt beschrieben: Etwa 30 Jahre alt und mit süd-osteuropäischem Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 16.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Direkt zu Beginn der Hauptreisezeit in NRW, 14.43 Uhr - zog ein spezielles Team von Zivilfahndern eine Bande professioneller Täter aus dem Verkehr. Die drei Männer aus Südosteuropa sitzen in Untersuchungshaft. Nach drei Fällen von Taschendiebstählen (Gesamtschaden über 3.000 Euro Bargeld) gelang es den Zivilfahndern anhand von Videoaufnahmen die Täter zu identifizieren. Die vier Männer im Alter von 33, 38, 42 und 48 Jahren aus Südosteuropa konnten eindeutig als die Diebe identifiziert werden. Es wird ihnen gewerbs- und bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 16.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

17-Jähriger aufgrund seiner Religionszugehörigkeit beleidigt und von einem Tatverdächtigen angerempelt, 11.46 Uhr - Der Staatsschutz ermittelt wegen eines Geschehens, dass sich am späten Freitagabend ereignet hat. Aus einer Gruppe heraus wurde der Jugendliche, der einen Anstecker mit israelischer Flagge und eine Kippa trug, beleidigt. Des Weiteren rempelte ihn einer der Männer derart an, sodass der 17-Jährige ... Die Tatverdächtigen sollen circa 18 bis 23 Jahre alt sein. Sie hatten schwarze Haare und schwarze Bärte. Laut Angaben des Jugendlichen haben sie ein südländisches bzw. nordafrikanisches Aussehen. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 11.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

70-Jähriger in Hausflur beraubt und verletzt, 19.50 Uhr - Gegen 19.50 Uhr befand sich der 70 Jahre alte Mann im Hausflur eines Mehrfamilienhauses. Hier sprach er kurz mit einem Unbekannten, der vorgab im Haus jemanden zu suchen. Als der Senior seinen Weg über die Treppe weiter nach oben fortsetzen wollte, griff ihm der Tatverdächtige plötzlich in die Hosentasche und entriss ihm die darin befindliche Geldbörse. Der 70-Jährige geriet ins Straucheln und fiel die Treppe hinunter. Der Tatverdächtige hat ein südländisches Aussehen. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 10.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Nach Verkehrsunfall - Dieb stiehlt Rucksack aus Lkw, 12.18 Uhr - Besonders dreist zeigte sich ein 28-jähriger Dieb. Während Beteiligte nach einem Verkehrsunfall warteten, griff er zu und stahl aus einem Lkw einen Rucksack. Der Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland soll ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 08.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Mann bei Raubtat schwer verletzt, 08.40 Uhr - Ein Unbekannter hatte ihn mit Schlägen und Tritten attackiert und ihm anschließend die Armbanduhr entrissen. Ein 32-jähriger Tourist hat eine Frau kennengelernt, mit der er den weiteren Abend verbrachte. Als der 32-Jährige auf der Suche nach seinem plötzlich fehlenden Handy und der Geldbörse die Lokalität verließ, um seinen zurückgelegten Weg abzuschreiten, wurde er verfolgt. Ein Unbekannter sprach ihn kurz darauf an und versetzte ihm dann unvermittelt einen Schlag, sodass der Mann zu Boden ging. Hier attackierte er den Wehrlosen mit Tritten und riss ihm die Armbanduhr vom Handgelenk. Der Tatverdächtige ist etwa 25 Jahre alt mit nordafrikanischem Aussehen. Die Frau, ist ebenfalls etwa 25 Jahre alt und mit einer arabischen Erscheinung. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 05.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub - Täter im Anzug überfällt 2 Sportler, 21.50 Uhr - Ein 19-jähriger saß zusammen mit seinem 20 Jahre alten Freund auf einer Bank, als sich ihnen eine männliche Person näherte und sie mit einer Schusswaffe bedrohte. Der Räuber kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 35 bis 40 Jahre alt sprach mit einem unbekannten ausländischen Akzent. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 03.07.2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

24-Jähriger stach in der Nacht unvermittelt und ohne Vorwarnung im Flughafen Düsseldorf auf einen Mitarbeiter des örtlichen Sicherheitsdienstes ein, 01.30 Uhr - Ein 24-jähriger Deutsch-Tunesier näherte sich einem Security-Mitarbeiter des Düsseldorfer Flughafens und stach unvermittelt von hinten auf ihn ein. Der 51-Jährige erlitt hierbei so schwere Verletzungen ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 20. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

70 Bubbles mit Kokain in der Unterhose, 12.19 Uhr - Bei dem 39-jährige Beschuldigten aus Schwarzafrika stammende Dealer befanden sich weitere zehn Bubbles in der Mundhöhle ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 19. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Täter droht mit Waffe, 13.35 Uhr - Ein Unbekannter hat unter Vorhalt einer Schusswaffe die Angestellte bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Der Täter ist etwa 40 Jahre alt. Er soll ein südländisches Erscheinungsbild haben ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 18. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Bewaffneter Überfall auf Spielhalle, 21.30 Uhr - Er wird als etwa 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild und ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 12. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Serieneinbrecher im pinken Polo, 14.04 Uhr - bislang für mindestens vier Wohnungseinbrüche verantwortlich. Der 37-jährige polizeibekannte Einbrecher vom Balkan wurde ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 11. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Tatverdächtiger samt Beute auf der Flucht, 16.00 Uhr - Bei einem Raub wurde eine 54 Jahre alte Frau leicht verletzt. Ein Unbekannter hatte sie in ein Gebüsch gestoßen und ihre Tasche entwendet. Der Täter ist etwa 25 bis 35 Jahre alt. Ist laut Angaben der Geschädigten dunkelhäutig. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 12. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raubüberfall in dem Hausflur, 16.10 Uhr - Falscher Anstreicher überfällt Seniorin in Treppenhaus. Der Tatverdächtige entwendete die Handtasche der Frau. Der Täter ist etwa 25 bis 30 Jahre alt. Er ist laut Angaben der Geschädigten Schwarzafrikaner. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 09. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raubüberfall in dem Hausflur, 11.23 Uhr - Täter überfällt Seniorin im Hausflur. Der Tatverdächtige ist laut Aussagen der Geschädigten dunkelhäutig. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 06. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub mit Messer - 75-jähriges Opfer körperlich unverletzt - Paar entkommt mit hochwertiger Uhr, 10.30 Uhr - Das Opfer erlitt einen Schock. Das Tatduo haben ein südosteuropäisches Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 05. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Jugendliche von einem Unbekannten sexuell belästigt, 15.00 Uhr - Plötzlich schubste sie ein Unbekannter von hinten so heftig, dass sie auf den Gehweg stürzte. Der Fremde bedrängte sie in der Folge auf dem Boden liegend und. Täter circa 19 bis 25 Jahre alten Mann. Er hat ein südländisches Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 01. Juni 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub in Lebensmittelgeschäft - Verkäufer mit Messer verletzt, 19.20 Uhr - Es gelang ihm kurzzeitig auf die Straße zu laufen und um Hilfe zu rufen. Der Tatverdächtige ist etwa 25 Jahre alt. Nach ersten Ermittlungen dürfte er indischer Herkunft sein. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 30. Mai 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Körperverletzung - durch Messerstich verletzt, 20.30 Uhr - Zur Tatzeit kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den zwei Personengruppen, bestehend aus zwei Personen, die als Nordafrikaner beschreiben werden und vier aus Osteuropa stammenden Personen. Der mutmaßliche Täter wird als Nordafrikaner beschrieben. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 28. Mai 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raubversuch - Senior angegriffen, 20.30 Uhr - der Räuber flüchtete ohne Beute. Der Tatverdächtige ist etwa 14 Jahre alt und soll eine südländische Erscheinung haben. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 22. Mai 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub in Wohnung - Seniorin in ihrer Wohnung überfallen und Bargeld entwendet, 08.40 Uhr - der Räuber durchsuchte sämtliche Räume. Der Täter ist etwa 25 Jahre alt. Er wird als Schwarzafrikaner beschrieben. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 08. Mai 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Einbrecher stehlen Schnaps und Zigaretten - im Gesamtwert von fast 1000 Euro, 23.05 Uhr - Die aus Polen stammenden Männer haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 03. Mai 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Festnahme eines Ladendiebes auf frischer Tat - Dem drogenkranken Mann wird vorgeworfen, in den vergangenen Tagen mehrfach Alkohol und Tabakwaren gestohlen zu haben, 22.00 Uhr - Bei seiner Tat führte er ein Messer mit sich. Der 27 Jahre alte Südosteuropäer ist drogenkrank und begeht nach eigenen Angaben Straftaten zur Finanzierung seines Drogenkonsums ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 27. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub in Tiefgarage - Opfer schwer verletzt, 06.50 Uhr - Nach dem Verlassen des Autos wurde das Opfer in der Garage unvermittelt von hinten von einem Unbekannten mit Schlägen attackiert. Als das Opfer daraufhin zu Boden ging, entriss der Täter ihm einen Schlüsselbund, das Handy sowie Bargeld. Anschließend flüchtete der Räuber zu Fuß. Der Flüchtige ist etwa 30 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Soll eine südosteuropäische Erscheinung haben. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 25. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub - Unbekannter entreißt Armbanduhr, 13.15 Uhr - Ein 75-jähriger saß in seinem Pkw auf einem Parkplatz. Er wurde von einer männlichen Person angesprochen und nach Kleingeld für den Parkautomaten gefragt. Bei der Übergabe des Geldes griff der Unbekannte unvermittelt an das linke Handgelenk des Seniors, entriss ihm seine Uhr und flüchtete mit der Beute. Der Tatverdächtige wird nach Angaben des Geschädigten etwa 25 bis 32 Jahre alt und ein südosteuropäisches Erscheinungsbild beschrieben. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 16. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Beamte konnten auf der Messe zwei professionell, überregional arbeitende Taschendiebe aus Nordafrika stammenden Männer (49 und 52 Jahre alt) aus dem Verkehr ziehen, 13.30 Uhr - Zur Mittagszeit beobachteten die Zivilfahnder, wie die Täter arbeitsteilig Besucher um ihre Geldbörsen erleichterten. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 16. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

30-Jähriger wirft Warnbake, 12.07 Uhr - Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Der polizeibekannte Täter wurde festgenommen. Der 30-Jährige aus Nigeria wurde durch eine Streifenwagenbesatzung gestellt. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 15. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Gepäckdiebe, 06.30 Uhr - Einem der beiden (53-jährig) können die Ermittler mindestens vier Taten nachweisen. Dem 53 Jahre alten Mann aus Südamerika können mindestens vier Taten nachgewiesen werden. In seiner Vernehmung gab er weitere Taten zu.. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 14. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Straßenraub - Unbekannte erbeuten Handtasche, 23.30 Uhr - Opfer eines Raubes wurde eine 45-jährige. Die Frau war zu Fuß mit ihrem Hund unterwegs. Die drei Männer sind etwa 20 Jahre alt und werden als Südländer beschrieben. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 13. April 2018
Original-Content von: Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell (ots)

Große Menge Einbruchsbeute, 09.36 Uhr - Polizeibeamte hatten den richtigen Riecher. Sie überraschten zwei Einbrecher auf frischer Tat. Die beiden Verdächtigen, 39 und 47 Jahre alt, leisteten bei ihrer Festnahme erheblichen Widerstand. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden die beiden Männer, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben und offenbar auch gefälschte Dokumente besaßen, einem Richter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 11. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Festnahme von zwei Männern, die im Verdacht stehen, am Düsseldorfer Flughafen einen Gepäckdiebstahl begangen zu haben, 15.15 Uhr - Die Polizisten nahmen die Nordafrikaner (31 und 32 Jahre alt) vorläufig fest. Beide sind europaweit mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 09. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen, 11.20 Uhr - Er führte neben umfangreichem Tatwerkzeug auch Diebesgut mit sich. Der 46-jährige Wohnungslose Südosteuropäer ist bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten und vorbestraft ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 01. April 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

25-Jährige sexuell belästigt, 02.45 Uhr - 51-Jähriger aus Vorderasien festgenommen ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 24. März 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

"Klaujacke", 14.00 Uhr - Das Duo war mit einer eigens präparierten Jacke und Tasche unterwegs, um so unauffällig die Taten begehen zu können. Die Jacke des einen Tatverdächtigen war so präpariert, dass sie elektronische Alarmauslösungen beim Verlassen von Geschäften mit nicht ordnungsgemäß bezahlter Ware verhindern konnte. Es handelt sich um zwei 29 und 30 Jahre alte Männer aus dem Kaukasus. Der ältere ist bereits wegen ähnlicher Delikte aufgefallen. Die Wohnungslosen werden ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 22. März 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Automarder - Beute im Hotelzimmer, 13.44 Uhr - Über mehrere Stunden hatten Zivilfahnder zwei Männer (19 und 25 Jahre alt) vom Baltikum quer durch die Stadt verfolgt, bis schließlich in Bahnhofsnähe die Handschellen klickten. Das polizeibekannte Duo hatte zuvor einen BMW ausgeschlachtet. Die Sicherstellungen, unter anderem in dem Hotelzimmer der reisenden Kriminellen, weisen auf weitere Taten hin. Derzeit gehen die Ermittler von mindestens neun Fahrzeugaufbrüchen aus, die das Duo in den letzten Tagen verübt haben soll. Die Männer, die scheinbar eigens zur Begehung von Straftaten nach Deutschland eingereist sind, ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 08. März 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Jugendliche Fassadenkletterer - Einbruch, 10.25 Uhr - Festnahme zweier Einbrecher. Die beiden Jugendlichen waren über die Fassade eines Mehrfamilienhauses auf einen Balkon geklettert und hatten versucht die Balkontür aufzuhebeln. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei mutmaßlich 14 und 15 Jahre alte Südosteuropäer, die bereits wegen ähnlicher Taten aufgefallen sind, ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 05. März 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Joggerin sexuell belästigt und bedrängt, 08.55 Uhr - Ein Unbekannter hatte die Frau angefasst. Der Unbekannte schubste sie plötzlich in ein Gebüsch und fasste sie an. Der Tatverdächtige ist etwa 30 bis 40 Jahre alt. Er sprach gebrochen Deutsch. Laut Angaben der Geschädigten hatte er ein südländisches Erscheinungsbild. ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 04. März 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

51 Jahre alter Mann auf offener Straße angegriffen und schwer verletzt, 17.02 Uhr - zwei unbekannte Täter griffen an. Die Täter hatten den 51-Jährigen mit einer Flüssigkeit übergossen, durch die das Opfer schwere Verletzungen erlitt. Nach den zwei circa 20 bis 30 Jahre alten Männern mit südländischem Aussehen ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 02. März 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Junge Frau von drei Männern belästigt, 01.20 Uhr - Drei Männer hielten die junge Frau fest, belästigten sie und fassten sie unsittlich an. Die junge Frau befand sich an ihrem Pkw. Laut Angaben der Frau sind die Täter circa 20 bis 25 Jahre alt. Die drei hatten ein südländisches Erscheinungsbild, ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 28. Februar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Zwei Unbekannte hatten versucht einer Passantin die Tasche zu entreißen, 20.36 Uhr - Eine 24-Jährige war zu Fuß unterwegs, als ihr plötzlich ein Mann von hinten an den Hals fasste und die Herausgabe ihres Mobiltelefons forderte. Sogleich riss der Unbekannte zusammen mit einem weiteren Komplizen an der Tasche der Frau und sie versetzten ihr einen Faustschlag. Die Räuber sollen eine südosteuropäische Erscheinung haben, ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 08. Februar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

17-jährige und eine 18-jährige Taschendiebin, 12.43 Uhr - Verdachts des gemeinschaftlichen Taschendiebstahls, die beiden aus Südosteuropa stammenden jungen Frauen sind bereits mehrfach als Taschendiebe aufgefallen ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 05. Februar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub auf Tankstelle, 21.35 Uhr - Entwendet wurde ein hoher dreistelliger Betrag. Der Täter wird vom Geschädigten als etwa 40 Jahre alt und mit südländisch- arabischem Aussehen beschrieben ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 04. Februar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Zwei Handtaschenräuber auf der Flucht festgenommen, 03.30 Uhr - Die beiden hatten eine Frau geschlagen und ihr die Tasche entrissen. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Zuwanderer im Alter von 21 und 17 Jahren ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 28. Januar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Automarder, 02.10 Uhr - Auf frischer Tat konnten Beamte einen Verdächtigen nach einem Pkw-Aufbruch festnehmen. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 22-jährigen Osteuropäer. Der wohnungslose Mann ist bereits zuvor wegen gleichgelagerter Delikte kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 19. Januar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub in Frisörsalon - Maskierter Täter, 16.45 Uhr - Sogleich forderte er die Übergabe der Armbanduhr der eingeschüchterten Frau. Der Räuber soll ein südländisches Erscheinungsbild haben ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 16. Januar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Der Unbekannte hat einen Lieferanten mit einer Schusswaffe bedroht und geschlagen, 07.00 Uhr - Gegen 7 Uhr stand der Unbekannte plötzlich am Hintereingang eines Discounters. Als der Bedrohte reflexartig gegen die Waffe schlug, versetzte der Räuber ihm einen Faustschlag. Der Räuber hat schwarze Hautfarbe ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 08. Januar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Ladendiebe verletzten Zivilbeamten, 14.00 Uhr - Bei den Festgenommenen handelt es sich um drei Männer im Alter von 30, 30 und 36 Jahren aus dem Kaukasus. Sie sind teilweise wegen ähnlicher Delikte kriminalpolizeilich aufgefallen. Derzeit werden die wohnungslosen Verdächtigen ...
 Lesen Sie weiter ... 


POL-D: | 07. Januar 2018
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell (ots)

Raub auf Discounter - Unbekannter droht mit Messer, 10.27 Uhr - Der Tatverdächtige bedrohte den 26 Jahre alten Angestellten unvermittelt mit einem Messer. Nach Angeben des Geschädigten hat er ein südländisches Erscheinungsbild ...
 Lesen Sie weiter ... 


Webradiosender virengeprüft und kostenlos



Aufgrund des großen Interesses an Webradios, sind die Serverkapazitäten (leider) oft ausgelastet. Wenn Sie daher eine Fehlermeldung erhalten, dass der Server oder die Adresse nicht erreichbar ist, versuchen Sie es einige Minuten später. Es besteht auch die Möglichkeit, einen anderen Server (Radiosender) auszuwählen.

Erlauben Sie das Ausführen von "Microsoft® Windows Media Player Firefox"

Info: Warum werden Plugins erst nach Bestätigung ausgeführt?

Wiedergabeliste für Windows Media Player und Windows Media Center (WMC)

Windows Media Player plugin