Kiesner.org

-             +



Nicht alle Funktionen auf dieser Webseite werden auf allen Geräten unterstützt. Die Funktionalität verändern sich ständig. Telefone, Tablets, Desktopcomputer, Fernseher und so weiter weisen eine extreme Vielfalt an verschiedenen Bereitstellungen von Inhalten auf.

Aktualisiert am 13.04.2019 um 21:10 Uhr

Der Beitrag enthält Werbebeiträge
Werbung im Sinne Telemediengesetz (TMG).
mehr...

DARSTELLUNG

Mobil-Style
Führerschein-Tausch auf Mallorca ...

Standard-Style (PC-Monitor)
Standard...

EXTRA-Tour

- FAQ

- Bibliothek

- Baukasten

- Schnellinformationen


Radio.kiesner.org
24 Std. online
365 Tage im Jahr
Informationen von der Welt

- Webradio

- Kurzmeldungen


- Software des Tages

Roulette online.
Ohne Download.
365 Tage im Jahr - Informationen von der Welt. Auswahl und Update erfolgen automatisch.

- Roulette

- Unterhaltung

- Störungen * Echtzeit Übersicht

Sitemap...


Führerschein muss weg - Führerschein-Tausch auf Mallorca

Es war geplant, dass alle ältere Führerscheine bis 2033 in den einheitlichen EU-Führerschein umgetauscht werden müssen. Doch nun gelten kürzere Fristen.

Und, es war mal der Führerschein unbegrenzt gültig – damit ist es vorbei. Bis spätestens zum 19. Januar 2033 müssen alle ältere Führerscheine in den neuen EU-Führerschein umgetauscht worden sein.

Dabei werden die Umtauschfristen nach Führerscheinarten und Geburtsjahrgängen unterteilt.

Fristen:
(Im DDR Fall gilt keine gesonderte und nach Geburtsjahrgängen gestaffelte Regelung bezüglich des Umtauschzeitraums.)

Ausgestellt bis 1998

Geburtsjahr vor 1953
Umtausch bis 19. Januar 2033


Geburtsjahr 1953 bis 1958
Umtausch bis 19. Januar 2022


Geburtsjahr 1959 bis 1964
Umtausch bis 19. Januar 2023


Geburtsjahr 1965 bis 1970
Umtausch bis 19. Januar 2024


Geburtsjahr ab 1971
Umtausch bis 19. Januar 2025



Ausgestellt bis 2007

Jahre 1999 bis 2001
Umtausch bis 19. Januar 2026


Jahre 2002 bis 2004
Umtausch bis 19. Januar 2027


Jahre 2005 bis 2007
Umtausch bis 19. Januar 2028



Ausgestellt Jahr 2008
Umtausch bis 19. Januar 2029


Ausgestellt Jahr 2009
Umtausch bis 19. Januar 2030


Ausgestellt Jahr 2010
Umtausch bis 19. Januar 2031


Ausgestellt Jahr 2011
Umtausch bis 19. Januar 2032


Ausgestellt Jahr 2012
Umtausch bis 19. Januar 2033


Ausgestellt Jahr 2013 bis 18.01.
Umtausch bis 19. Januar 2033




Ein Führerausweis oder ein Führerschein ist eine amtliche Bescheinigung,

die ein Vorhandensein einer Fahrerlaubnis zum Führen bestimmter Fahrzeuge auf öffentlichem Verkehrsgrund belegt.


Verwendete Quellen:

- Eigene Recherchen

Wikipedia Externer Link

Defekten Link melden

Kiesner.org zu Favoriten (Lesezeichen / Bookmark / Seitemerken) hinzufügen (anlegen) lässt sich schnell und einfach: 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link     "Führerschein"     2. Wählen Sie im Menü die Option "Lesezeichen für diesen Link hinzufügen" bzw. "zu Favoriten hinzufügen". 3. Bitte vergessen Sie nicht, die aktuelle Seite abzuspeichern.


Deutscher Führerschein entspricht nicht dem EU-Recht.

Die EU-Kommission fordert: Deutschland soll in Sachen Führerschein nachbessern. Ebenso wie

Italien,
Lettland und
die Niederlande.


Verwendete Quellen:

- Eigene Recherchen

Anzeige Google.com Externer Link

Defekten Link melden

Kiesner.org zu Favoriten (Lesezeichen / Bookmark / Seitemerken) hinzufügen (anlegen) lässt sich schnell und einfach: 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link     "Führerschein"     2. Wählen Sie im Menü die Option "Lesezeichen für diesen Link hinzufügen" bzw. "zu Favoriten hinzufügen". 3. Bitte vergessen Sie nicht, die aktuelle Seite abzuspeichern.


Für den Umtausch in den neuen EU-Führerschein brauchen Autofahrer einen Personalausweis, ein biometrisches Passbild und den alten Führerschein. Für die Beantragung ist ein ausgefülltes Formular bei der Führerscheinstelle einzureichen.

Sofern alle Unterlagen vorliegen, kann die Behörde dem Autofahrer den fertigen Führerschein zusenden. Andernfalls erhält er eine Benachrichtigung, wenn der Führerschein fertig ist. Die Umschreibegebühr beträgt ca. 25 Euro.

Aufwand kommt auf die Besitzer von älteren Führerscheinen zu, die nicht mehr am Ort von dessen Ausstellung wohnen.

Diejenigen müssen eine sogenannte

Karteiabschrift

bei der ausstellenden Behörde anfordern und bei der Führerscheinstelle vorlegen.
Wer seine Fahrerlaubnis in der DDR erworben hat, muss seinen Führerschein bis zum 30. Dezember 2032 umgetauscht haben. Im DDR Fall gilt keine gesonderte und nach Geburtsjahrgängen gestaffelte Regelung bezüglich des Umtauschzeitraums.


Der EU-Führerschein

wird in Deutschland bereits seit dem 18. Januar 2013 ausgestellt. Seitdem sind alle neuen Führerscheine nur noch 15 Jahre gültig. Die Gültigkeit betrifft nur das Dokument, nicht die Berechtigung zum Führen eines Fahrzeugs. Die Berechtigung gilt (noch) weiterhin unbegrenzt. Keine erneute (Fahrtauglichkeits-) Prüfung ablegen. Keine Gesundheitsprüfung ablegen. Kein Sehtest, kein Erste-Hilfe-Test, teilweise keine Altersbeschränkung. Keine Einkommensprüfung.


Alle EU-Führerscheine

werden in einer Datenbank erfasst, um Missbrauch zu verhindern. Durch die alle 15 Jahre fällige Neuausstellung werden die Fotos aktualisiert. So fahren zukünftig keine mehr mit Jugendbildnissen im Führerschein herum. Wer die Umtauschpflicht vergisst und mit dem veralteten Papier fährt, muss in Zukunft mit Verwarnungsgeld rechnen. Bei Lkw- und Busfahrern wird ein unterlassener Tausch als Straftat gewertet.


Reisi, Perso, Krankenkassenkarte, Führerschein,

alles mit Chip und gesichtserkennungsfähig. Fehlt noch die Treuepunktekarte mit aktuellem Lichtbild. Fluch oder Segen? Vernetzt sein bis ins letzte Loch. Haushaltspauschale via GEZ.

Hinweis: Die Erlaubnis zum Fahren gilt unbegrenzt. Nur das (Nachweis-) Papier (der Führerschein) ist zeitlich begrenzt. Ein

unterlassener Tausch wird als Straftat gewertet!

Die Erlaubnis zum Fahren wird durch ein Verwaltungsakt der Behörde erteilt. Das (Nachweis-) Papier ist das beweiserhebliche Dokument, dass solch ein Verwaltungsakt erlassen worden ist. Das (Nachweis-) Papier wird nun kostenpflichtig weggenommen (jetzt, und alle 15 Jahre). Ein (Nachweis-) Papier von einer Behörde kann man nicht kaufen, deshalb kein Eigentum daran erwerben.
Ein "normaler" Besitzer ist (daher) kein Eigentümer i. S. des Gesetzes.
Ein (Nachweis-) Papier [Befähigungs-Zertifikat] darf, bei Verstoß, lediglich sicherungsverwart werden und muss wieder ausgehändigt werden (außer bei Entzug der Befähigung). Ein "unbegrenzt gültiges" Dokument [(Nachweis-) Papier] kann schnell ungültig werden.
Hinweis: Interner Link

Ein Dokument kann zum allgemeinen Schutz durch zeitgemäße Sicherungsverfahren angepasst werden.

Über Italien lacht die Sonne...
über Deutschland die Bürger.

Zusammenfaßung:

Die Fahrerlaubnis (nebst Dokument [also der Führerschein]) ist durch den Staat, gegen Prüfungsleistung und Entgeltzahlung, "unbefristet" ausgestellt.

Ein "Umtausch" ist ein entgeltfreier Vorgang für bereits bezahlte Leistung / Ware.

Das Dokumentenerstellungs-Entgelt (Gebühren) wurde am XY bereits geleistet.

Der Führerschein braucht keine Bild, weil er kein "Personen-Dokument" ist, sondern "Befähigungs-Zertifikat", wie Zeugnisse, Meisterbriefe, Seminar-Zertifikate etc.


In 15 Jahren sprechen wir

über die Notwendigkeit ein Auto zu führen (besondere Härte, Bonussystem und "besonders Wichtig" - VIP).
Warten wir mal ab, was die G5-Technologie alles kann. Das selbstständige Autofahren wird einer Ausnahmegenehmigung bedürfen. Wer nicht legitimiert ist kommt nicht mehr rein oder der Führerschein harmonisiert mit der Software im modernen vollgechipten E-Mobil erst gar nicht. Das ist der Fortschritt.


Besitz und Übergangsregelungen

Für Personen, die ihre Fahrerlaubnis vor dem 19.01.2013 erworben haben, bleibt vieles beim Alten. Ihre Fahrerlaubnis ist im bisherigen Umfang gültig. Allerdings gibt es für einige Fahrerlaubnisinhaber ärztliche Wiederholungsuntersuchungen. Soweit Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klasse 3 keine Fahrzeugkombinationen führen wollen, die nach neuem Recht in die Klasse CE (gilt für Wohnmobile entsprechend) fallen, brauchen sie sich keinen ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen. Die Berechtigung, mit Klasse 3 auch Fahrzeugkombinationen zu führen, die nach neuem Recht zur Klasse CE gehören erlischt mit Vollendung des 50. Lebensjahres. Will der Inhaber der Fahrerlaubnis diese Berechtigung nach Vollendung des 50. Lebensjahres weiter behalten, muss er einen Antrag auf Verlängerung seiner eingeschränkten Klasse CE stellen. Die Verlängerung erfolgt dann unter den allgemein geltenden Bedingungen (Ärztliche Untersuchungen / Geltungsdauer der Fahrerlaubnis). Die Grenze zwischen der Pkw-Klasse (3 / B) wurde von 7.500 kg auf 3.500 kg zulässige Gesamtmasse herabgesetzt.


Verwendete Quellen:

- Eigene Recherchen
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (bmvi.de) Externer Link
Allgemeine Regelungen für die Teilnahme am Straßenverkehr (gesetze-im-internet.de) Externer Link

Defekten Link melden

Kiesner.org zu Favoriten (Lesezeichen / Bookmark / Seitemerken) hinzufügen (anlegen) lässt sich schnell und einfach: 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link     "Führerschein"     2. Wählen Sie im Menü die Option "Lesezeichen für diesen Link hinzufügen" bzw. "zu Favoriten hinzufügen". 3. Bitte vergessen Sie nicht, die aktuelle Seite abzuspeichern.


Weiterführende Informationen

- Anzeige Tauschen Sie Ihren Führerschein auf Mallorca (Mallorcazeitung.es) Externer Link


- Anzeige Führerschein-Tausch auf Mallorca (Mallorcazeitung.es) Externer Link


Übersicht über die Fahrerlaubnisklassen Bundesrepublik Deutschland (bmvi.de) Piktogramme Externer Link


Es gibt in der Bundesrepublik Deutschland folgende Fahrerlaubnisklassen (bmvi.de) Externer Link


- Anzeige Führerschein-Schummel via PC (krone.at) Externer Link


Andere Länder, andere Führerscheine (bundesregierung.de) Externer Link


Voraussetzungen für die Fahrerlaubnis und Geltungsdauer - Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung) (bmvi.de) Externer Link


- Anzeige Führerscheinklasse heute und bald (fachanwalt.de) Externer Link


- Anzeige EU Führerscheinklassen in der Übersicht (kfz-auskunft.de) PDF Externer Link



-             +


Tagesmeldungen - tägliche Tipps...
mehr...

Alle Meldungen...
mehr...




Meine App ist erhältlich für viele Android-Smartphones sowie für das Apple iPhone und den iPod touch.
Hier kann man downloaden:

Google Play Apple Appstore

-             +


Content Modul


Ratgeber rund um Netze & Tarife - täglich neu

mehr...

Schnellinformationen

Anzeige / Infoadresse
Sicheres surfen mit Emsisoft-Browser Security

https://blog.emsisoft.com/de/
Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org
abgerufen am 04. Januar 2019

- mehr...


- Anzeige / Infoadresse
- bei blog.emsisoft.com/de/
- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

- mehr...

- (abgerufen am 22. Juli 2018)


- Anzeige / Infoadresse
- Verschlüsseln Sie das Web!
Ihr Browser ist Ihr Tor zum Internet und damit auch Angriffen ausgesetzt.
Verschlüsseln Sie das Web! "HTTPS-Everywhere" schützt Ihre Kommunikation indem die Verbindung zu unterstützten Seiten automatisch auf eine HTTPS-Verschlüsselung umgestellt wird, auch wenn die URL oder ein besuchter Link das "https://"-Präfix nicht hat.

Viele Webseiten bieten standardmäßig unverschlüsseltes "HTTP" an oder haben auf verschlüsselten Seiten ("HTTPS") Links gesetzt, die Sie zu einer unverschlüsselten Version führen.
Die "HTTPS-Everywhere" Erweiterung löst dieses Problem, indem sie alle Anfragen automatisch auf "HTTPS" ändert.
- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

- https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/https-everywhere/

- mehr...

- (abgerufen am 04. Januar 2019)


Anzeige / Infoadresse
emsisoft.com/de/
Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org
abgerufen am 22. Juli 2018

- mehr...


-             +



- Anzeige
- Warnmeldung - Sicherheitshinweise - Ratgeber-Tipps
- bei google.de

- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

mehr...

- Anzeige
- News
- bei google.com

- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

mehr...

- Anzeige
- Baukasten
- bei google.de

- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

mehr...

Bibliothek | Bookmarks | Lesezeichen

Anzeige

Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

Malware-Labor...

Anzeige

Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

Produkt-Updates...

Externer Hyperlink
führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org

Aktuell - Sicherheit in der Informationstechnik...

Externer Hyperlink
führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org

Service - Meldungen - Informationstechnik...

Anzeige

Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

heise Security...

Anzeige

Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

Zukunftsorientierte Netzpolitik...



Es wurde keine Werbung - für genannte oder erkennbare Marken - beauftragt.

Die Bilder / Fotos habe ich bei Pixabay [CC0] bezogen; können frei verwendet werden.

Interner Link
Warnmeldung [php]...

Interner Link
Kiesner.org Explorer...

Interner Link
Kiesner.org Homepage...

Interner Link
Wartung [PHP]...

Interner Link
Wartung [RSS]...

Interner Link
Kiesner.org RSS...

kiesner.org
ein privates publizistisches Angebot.
Keine zusätzliche Software - wie zum Beispiel:
PUPs, unerwünschte Toolbars und Adware.
Erscheinungsweise: Erscheint in loser Folge.

mehr...

kiesner.org hat kein kommerzieller Hintergrund,
ist unabhängig und wird weder gesponsert, gefördert noch anderweitig unterstützt.

Verwenden Sie Informationen aus kiesner.org nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen.

Sitemap...

Deskop-Version



Alle Angaben ohne Gewähr

Hinweis: Eine direkte Antwort ist nicht möglich. Wenn Sie einen Fehler melden wollen,
nutzen Sie bitte mein Kontaktformular...





Ordner die kiesner.org standardmäßig verwendet