Kiesner.org

-             +



Nicht alle Funktionen auf dieser Webseite werden auf allen Geräten unterstützt. Die Funktionalität verändern sich ständig. Telefone, Tablets, Desktopcomputer, Fernseher und so weiter weisen eine extreme Vielfalt an verschiedenen Bereitstellungen von Inhalten auf.

Aktualisiert am 02.02.2019 um 21:10 Uhr

Der Beitrag enthält Werbebeiträge
Werbung im Sinne Telemediengesetz (TMG).
mehr...

DARSTELLUNG

Mobil-Style
Erbschleicherei als Straftat...

Standard-Style (PC-Monitor)
Standard...

EXTRA-Tour

- FAQ

- Bibliothek

- Baukasten

- Schnellinformationen


Radio.kiesner.org
24 Std. online
365 Tage im Jahr
Informationen von der Welt

- Webradio

- Kurzmeldungen


- Software des Tages

Roulette online.
Ohne Download.
365 Tage im Jahr - Informationen von der Welt. Auswahl und Update erfolgen automatisch.

- Roulette

- Unterhaltung

- Störungen * Echtzeit Übersicht

Sitemap...


Erbbetrug - Erbschleicherei

Die Maschen - wie man sich schützen kann

Bei Erbschleicher ist die Zuneigung nur Fassade. Erbschleicher wollen nur an das Erbe des Betroffenen.
Laut Statistiken wird in Deutschland immer mehr Geld vererbt, bis zu 400 Milliarden Euro pro Jahr.

Für ältere, einsame Menschen besteht besonders Gefahr, Opfer von Erbschleichern zu werden.

Ältere, einsame Menschen können oft ihren Alltag nicht mehr allein bewältigen und sind auf Dritte angewiesen. Sie sehnen sich nach einer Bezugsperson.

Erbschleicher erlangen durch Manipulation und / oder Täuschung das Vertrauen, um begünstigt zu werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich im Vorhinein zu schützen, zum Beispiel durch ein Ehegattentestament. Ein Ehegattentestament kann vor Erbschleichern schützen, indem sich beide Ehegatten gegenseitig zum Alleinerben einsetzen. Für den Fall, dass der länger lebende Ehepartner stirbt, können Schlusserben bestimmt werden. Diese Verfügung kann daraufhin vom länger lebenden Ehegatten nicht mehr geändert werden. Wer nicht verheiratet ist, kann zum selben Zweck einen sogenannten Erbvertrag abschließen.

Erbschleicher nutzen nicht nur die schwierigen Lebensumstände vieler Senioren aus, sondern auch die umfangreichen Rechte von Erblassern. Im BGB (Bürgerlichen Gesetzbuch) ist die sogenannte Testierfreiheit festgelegt. Diese besagt, dass der Erblasser frei entscheiden kann, wer was wann wo erben soll. Mitarbeiter und Leiter von Pflegeeinrichtungen dürfen nicht ins Testament aufgenommen werden.

Erbschleicher können eine echte Bedrohung für den Erblasser und sein familiäres Umfeld sein – und es werden immer mehr. Selbst professionelle Erbschleicherei im großen Stil ist keine Seltenheit.

- Um Einfluss auf ihn auszuüben und sein Vertrauen zu gewinnen, machen Erbschleicher den Betroffenen emotional von sich abhängig.

- Oft drohen Erbbetrüger, ihre Betreuung zu entziehen.

- Sie schirmen den Erblasser von seinem sozialen Umfeld ab und unterbinden Kontakte.

- Oft äußern sich Erbbetrüger abfällig über die Kontakte des Betroffenen.

- Oft begleitet der Erbschleicher den Betroffenen ständig und führt auch die Gespräche für ihn.

- Etliche Erbschleicher drängen den Betroffenen zu einer Adoption oder Heirat. Sie verfolgen damit das Ziel, die Position eines rechtmäßigen Erben zu erhalten.

Erbschleicherei als Straftat

kennt das deutsche Gesetz nicht. Das macht die Situation schwierig. Straftaten (wie Betrug, Nötigung, Urkundenfälschung, Veruntreuung und Freiheitsberaubung) müssen bewiesen werden. In bestimmten Fällen kann ein Testament angefochten werden. Sie können argumentieren, dass das Opfer des Erbschleichers beim Formulieren des Testaments testierunfähig war. Das ist gegeben, wenn er wegen Altersschwäche keine eigenen Entscheidungen mehr treffen konnte und die wichtige Bedeutung eines Testaments nicht mehr erfassen konnte. Zudem kann das Testament unwirksam sein, wenn der Erblasser bedroht oder arglistig getäuscht wurde. Auch ein Testament, das den Pflichtteilsberechtigten nicht berücksichtigt, kann angefochten werden.

Sie müssen aber Beweise liefern.

Haben Sie den Verdacht, dass sich ein Erbschleicher in Ihrem Umfeld aufhält, sollten Sie einen Anwalt für Strafrecht einschalten.

Bereits wenn Sie feststellen, dass ein älterer Verwandter oder Bekannter sich zurückzieht, sollten Sie handeln. Stellen Sie am besten jetzt sicher, dass er nicht vereinsamt und das Opfer eines Erbbetrügers wird. Auch ein Betreuer für ältere Menschen, kann sinnvoll sein. Wozu der Betreuer berechtigt ist und wozu nicht, kann in einer Vorsorgevollmacht geregelt werden.



-             +


Tagesmeldungen - tägliche Tipps...
mehr...

Alle Meldungen...
mehr...




Meine App ist erhältlich für viele Android-Smartphones sowie für das Apple iPhone und den iPod touch.
Hier kann man downloaden:

Google Play Apple Appstore

-             +


Content Modul


Ratgeber rund um Netze & Tarife - täglich neu

mehr...

Schnellinformationen

Anzeige / Infoadresse
https://blog.emsisoft.com/de/
Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org
abgerufen am 04. Januar 2019

- mehr...


- Anzeige / Infoadresse
- bei blog.emsisoft.com/de/
- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

- mehr...

- (abgerufen am 22. Juli 2018)


- Anzeige / Infoadresse
- Verschlüsseln Sie das Web!
Ihr Browser ist Ihr Tor zum Internet und damit auch Angriffen ausgesetzt.
Verschlüsseln Sie das Web! "HTTPS-Everywhere" schützt Ihre Kommunikation indem die Verbindung zu unterstützten Seiten automatisch auf eine HTTPS-Verschlüsselung umgestellt wird, auch wenn die URL oder ein besuchter Link das "https://"-Präfix nicht hat.

Viele Webseiten bieten standardmäßig unverschlüsseltes "HTTP" an oder haben auf verschlüsselten Seiten ("HTTPS") Links gesetzt, die Sie zu einer unverschlüsselten Version führen.
Die "HTTPS-Everywhere" Erweiterung löst dieses Problem, indem sie alle Anfragen automatisch auf "HTTPS" ändert.
- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

- https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/https-everywhere/

- mehr...

- (abgerufen am 04. Januar 2019)


Anzeige / Infoadresse
emsisoft.com/de/
Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org
abgerufen am 22. Juli 2018

- mehr...


-             +



- Warnmeldung - Sicherheitshinweise - Ratgeber-Tipps
- bei google.de

- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

mehr...

- News
- bei google.com

- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

mehr...

- Baukasten
- bei google.de

- Externer Hyperlink
- führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

mehr...

Bibliothek | Bookmarks | Lesezeichen

Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

Malware-Labor...

Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

Produkt-Updates...

Externer Hyperlink
führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org

Aktuell - Sicherheit in der Informationstechnik...

Externer Hyperlink
führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org

Service - Meldungen - Informationstechnik...

Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

heise Security...

Externer Hyperlink
führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org

Zukunftsorientierte Netzpolitik...



Es wurde keine Werbung - für genannte oder erkennbare Marken - beauftragt.

Die Bilder / Fotos habe ich bei Pixabay [CC0] bezogen; können frei verwendet werden.

Interner Link
Warnmeldung [php]...

Interner Link
Kiesner.org Explorer...

Interner Link
Kiesner.org Homepage...

Interner Link
Wartung [PHP]...

Interner Link
Wartung [RSS]...

Interner Link
Kiesner.org RSS...

kiesner.org
ein privates publizistisches Angebot.
Keine zusätzliche Software - wie zum Beispiel:
PUPs, unerwünschte Toolbars und Adware.
Erscheinungsweise: Erscheint in loser Folge.

mehr...

kiesner.org hat kein kommerzieller Hintergrund,
ist unabhängig und wird weder gesponsert, gefördert noch anderweitig unterstützt.

Sitemap...

Deskop-Version



Alle Angaben ohne Gewähr

Hinweis: Eine direkte Antwort ist nicht möglich. Wenn Sie einen Fehler melden wollen,
nutzen Sie bitte mein Kontaktformular...





Ordner die kiesner.org standardmäßig verwendet