Kiesner.org

     

AMP.Kiesner.org

http://www.kiesner.org/amp/
AMP-20170616-Web-Radio.html



Nicht alle Funktionen / Updates werden auf allen Geräten unterstützt.

Die Darstellung ist optimiert für 480px x 320px (Mobiltelefon).

Der Beitrag enthält einen Werbebeitrag
Werbung im Sinne Telemediengesetz (TMG).

mehr...   

 

Hilfe

Windows® Media Player®

Wiedergabeliste

Datei http://kiesner.org/radio.asx

Automatische Wiedergabeliste   

Bei automatischen Wiedergabelisten ...

Die Informationen wurden mit Sorgfalt recherchiert und aufbereitet, dennoch kann eine Gewähr oder Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit nicht übernommen werden. Für den Inhalt der externen Webseiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

... handelt es sich um Listen, die auf der Grundlage der Musikinhalte in der Player-Bibliothek fortlaufend automatisch aktualisiert werden.

Das ist praktisch.

Zudem enthalten automatische Wiedergabelisten sämtliche Änderungen der Medieninformationen.

 

Weil sehr viele Hörer auf die Datei zugreifen, ändern sich die Serveradressen, mal mehr, mal weniger, am Kalendertag.

Hilfe - Datei http://kiesner.org/radio.asx direkt einschalten:

Im Windows® Media Player® öffnen Sie im Menü „Datei“ > „URL öffnen“ und fügen dann in das Fenster die Adresse

http://kiesner.org/radio.asx

ein, klicken dann auf Okay, und schon sollte die Webradio-Wiedergabeliste - beim Start - immer neu geladen werden.

Oft machen Firewalls Probleme. Es kann möglich sein, dass das Abspielen von Webradios per Firewall verhindert wird. Bei einem privaten PC mit eine Firewall im Einsatz, müssen zum Webradiohören folgende Standard-Ports (nur TCP ausgehend) freigeschaltet sein: 80, 81, 8080, 8081.

Diverse Plugins stören den sauberen Empfang der Streams manchmal oder machen ihn gar unmöglich. Es kann auch an den Internet- bzw. Player-Einstellungen liegen. Beim Windows® Media Player® sollten Sie „Scripting erlauben.

Desweiteren ist es eventuell nötig, dass Javascript, AktiveX und Cookies ebenfalls erlaubt sind. Das wird in Browser-Sicherheitseinstellungen eingestellt. Im Microsoft® Internet Explorer® sollten die Sicherheitseinstellungen auf „mittel” stehen.

Weitere Informationen zu automatischen Wiedergabelisten finden Sie unter Erstellen oder Ändern einer automatischen Wiedergabeliste in Windows® Media Player®. Reguläre Wiedergabelisten sind gespeicherte Listen mit einer oder mehreren digitalen Mediendateien.

 

 

- Erscheinungsweise:
- AMP.Kiesner.org
- Erscheint in loser Folge

Info zu Anzeige | Werbebeitrag
mehr...   

 

STAND
der Informationen:
Samstag, 17.06.2017, 15.55 Uhr

   


Empfehlung:
Feed 3 in 1

Feed Wartung

Feed Service



AMP steht für „Accelerated Mobile Pages“ 480px x 320px