Thunderbird
13.03.2019, Service-Info, kiesner.org





Kiesner.org Homepage   |   Online-Version



13.03.2019

Thunderbird


Thunderbird sammelt Unmengen an Daten. - Basiert auf Microsoft Windows 7 und Mozilla Thunderbird 60.5.2
Wenn der Benutzer eine Nachricht / Mailordner in Thunderbirds Bedienoberfläche löscht, entfernt das Programm diese nicht aus der Mail-Datei / Mailordner!!! Sondern markiert sie dort nur als gelöscht. Durch das Löschen oder Verschieben einer Nachricht schrumpft die Datei auf Ihrer Festplatte nicht automatisch. Das liegt daran, dass die Nachricht nur zum Löschen markiert wurde und nicht mehr angezeigt wird, aber noch da ist.

Ein Mailordner lässt sich von Hand per Kontextmenübefehl komprimieren.

BACKUP machen!!!
Es lässt sich auch über die Thunderbird-Einstellungen > Menü >> Extras >>> Einstellungen >>>> Erweitert >>>>> Netzwerk & Speicherplatz automatisieren: Dazu macht man unter "Netzwerk & Speicherplatz" ein Häkchen vor "Alle Ordner komprimieren, wenn dies insgesamt mehr Platz spart als" und trägt daneben ein, wie viel Platz Thunderbird maximal verschwenden darf.
Werte kleiner als 1 MB haben sich nicht bewährt, denn dann schlägt die unter Umständen zeitraubende Komprimierung sehr häufig zu.
Das automatische Cache-Management deaktivieren - wird nicht empfohlen. Abhängig von der Leistungsfähigkeit Ihres Rechners, kann man als Cache 1 MB oder mehr anpeilen. Im Cache werden Daten zwischengespeichert, welche aber nicht mehr benötigt werden. Sie sollten Mails löschen und dann den Ordner komprimieren, um Platz für neue Nachrichten schaffen. (Sie sollten, abhängig von der Leistungsfähigkeit Ihres Rechners, eine Ordnergröße von mehr als 1 MB anpeilen.).
Um alle Ordner zum Feierabend zu komprimieren, wählen Sie > Datei >> Alle Ordner des Kontos komprimieren.

Die Chronik zum Feierabend löschen, wählen Sie Strg+Umschalter+Entf oder > Extras >> "Neuste Chronik löschen".

Sämtliche E-Mail-Postfächer, E-Mails, Anhänge, Addons und ähnliches finden Windows-Nutzer unter APPDATA. Geben Sie im Windows-Explorer %APPDATA% ein. Dort finden Sie das Verzeichnis "Thunderbird".
In einigen Fällen kann es vorkommen, dass Thunderbird Ordner nicht löschen kann. Der Fehler tritt auf, da im Papierkorb nur einzelne Mails und keine Ordner akzeptiert werden. Den Papierkorb können Sie jedoch einfach umgehen.
Klicken Sie in der Menü-Leiste auf die Kategorie "Extras".
Wählen Sie dort die "Konten-Einstellungen" aus.
Wählen Sie nun links unter dem gewünschten Mail-Konto die Kategorie "Server-Einstellungen" aus.
Hier finden Sie noch mal die Kategorie "Server-Einstellungen". Aktivieren Sie hier die Option "Sofort entfernen" unter dem Punkt "Beim Löschen einer Nachricht".
Klicken Sie auf "OK", Ihre Einstellungen werden gespeichert.
Nun können Sie den Ordner problemlos und endgültig löschen.
Da diese Vorgehensweise auch nicht immer erfolgreich ist gibt es auch eine manuelle Vorgehensweise. Dazu erstellt man einen neuen Ordner (z.B. BACKUP-2019-12-24) und kopiert in diesen Ordner alle Altordner und alte Emails aus dem Posteingang.
Nun kann die MBOX-Datei manuell von der Festplatte gelöscht werden (den Pfad dazu findet man unter > Extras >>> Konten-Einstellung >>> Server-Einstellungen unten unter dem Punkt Lokales Verzeichnis.
Nach der Löschung den Thunderbird beenden und neu starten.
Nun wird eine neue leere MBOX-Datei für den Posteingang angelegt.
Nun können die Emails aus dem Backup-Ordner wieder zurück in den Posteingang kopiert werden.
Beenden Sie Thunderbird.

Suchen Sie die Datei << global-messages-db.sqlite >> in Ihrem Thunderbird-Profil . Windows-Nutzer unter APPDATA. Geben Sie im Windows-Explorer %APPDATA% ein. Dort findet ihr das Verzeichnis "Thunderbird". Löschen Sie die Datei << global-messages-db.sqlite >>.
Starten Sie Thunderbird. Der Prozess zum Neuaufbau der Datenbank wird umgehend gestartet. Abhängig von der Anzahl der Postfächer, kann dieser Prozess einige Zeit in Anspruch nehmen.
Beim CCleaner Free lässt sich als Massnahme für Thunderbird und Firefox einstellen, das die Datenbanken komprimiert wird.
Die Option nennt sich: "Datenbanken komprimieren" in der Registerkarte "Anwednungen" > Firefox und Thunderbird. ...




Thunderbird, Thunderbird-Einstellungen, Mailordner, RSS-Nachricht, Mail-Datei, Dienstleister, Kontextmenübefehl, Komprimierung, Cache-Management, Verbraucherschutz, Verbraucher, Privatanwender, Bildung, Gesellschaft


Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, verwende ich im Textlauf ausschließlich männliche Bezeichnungen.
Verwenden Sie Informationen aus kiesner.org nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen.
Die Informationen werden ohne Gewährleistung jeglicher Art zur Verfügung gestellt. In keinem Fall kann ich haftbar gemacht werden für Schäden irgendeiner Art, einschließlich direkter, indirekter, zufällig entstandener Schäden, Folgeschäden, Folgen entgangenen Gewinns oder spezieller Schäden.


Warnmeldung
Interner Link
kiesner.org/archiv/rss-atom/artikel-feed/bsi-04042018.php

WEITERLESEN | mehr...


Sichheitsupdate
Interner Link
kiesner.org/1-Themenportal/Html/index-i-frame-popup-warnmeldung.html

WEITERLESEN | mehr...


Officemanager
Interner Link
kiesner.org/sitemap.html

WEITERLESEN | mehr...




- Erscheinungsweise:
- Feed | Informationen
- Allgemeine Nachrichten - Empfehlungen
- erscheint in loser Folge

- Webadresse
- Interner Link
- kiesner.org/archiv/rss-atom/artikel-feed/feed.php
-
WEITERLESEN | mehr...


Vielen Dank, dass Sie sich für
Webadresse
Interner Link

kiesner.org/archiv/RSS/index.html...
entschieden haben.

Diese RSS-Inhalte werden ausschließlich als Informationsquelle / Informationsfeed bereitgestellt. Änderungen, Irrtümer und Fehler vorbehalten.




Sitmap | A - Z | Kategorien | Inhaltsverzeichnis
Interner Link
kiesner.org/sitemap.html

WEITERLESEN | mehr...




MEIN ORIGINAL

- ein privates publizistisches Angebot.
- kiesner.org hat kein kommerzieller Hintergrund,
- ist unabhängig und wird weder gesponsert, gefördert noch anderweitig unterstützt:


Webadresse Desktop
Interner Link
kiesner.org

WEITERLESEN | mehr...

Webadresse Explorer
Interner Link
kiesner.org

WEITERLESEN | mehr...


Die gesetzlichen Pflichtangaben

Impressum:
Webadresse
(Interner Link)

http://www.kiesner.org/499.html


Nutzungsbedingungen:
Webadresse
(Interner Link)

http://www.kiesner.org/499.html


Datenschutz:
Webadresse
(Interner Link)

http://www.kiesner.org/499.html


Info zu Cookies bei Webadresse kiesner.org:
Webadresse
(Interner Link)

http://www.kiesner.org/download/cookie/drittanbieter.html


Info zu Online-Streitbeilegung (OS):
Webadresse
(Externer Hyperlink
Dieser Hyperlink führt auf eine Seite außerhalb von kiesner.org)

https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm


Nicht alle Funktionen auf kiesner.org werden auf allen Geräten unterstützt. Die Funktionalität verändern sich ständig. Telefone, Tablets, Desktopcomputer, Fernseher und so weiter weisen eine extreme Vielfalt an verschiedenen Bereitstellungen von Inhalten auf.


Tipps
Für Nachrichten- / Informations- (RSS / Atom) -Feeds empfehle ich Feedreader,
seit 2003, gehört zu den beliebtesten Reader.
Das Lesen und Verwalten der Feeds ist genauso einfach wie mit E-Mails.
Feedreader liefert Ihnen Informationen aus so genannten Feeds, die beliebig erweiterbar und löschbar sind.
Für den privaten Gebrauch kostenlos (Freeware). Die Standardversion reicht. (Externer Hyperlink
Dieser Hyperlink führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von kiesner.org)
Unter Webadresse
http://www.feedreader.com/de/documentation
finden Sie deutschsprachige Anleitungen zur Einrichtung des Feedreaders sowie Tipps und Tricks rund um die Benutzung.
Download: https://www.computerbild.de/download/Feedreader-1869960.html


Empfehlung
RSS-Feed informiert Sie schnell über aktuelle Mitteilungen. RSS-Technik dient
dazu, Webseiteninhalte schnell und unkompliziert zu übertragen. Zum Lesen des
RSS-Feed benötigen Sie einen so genannten RSS-Reader. Sobald Sie ein RSS-Reader
installiert haben, können Sie die RSS-Feeds für neue Dokumente abonnieren.

Feed URL = http://www.kiesner.org/archiv/RSS/feed.rss.xml
Webadresse (Interner Link) RSS Version 2.0 - für RSS-Reader

Oder

URL = http://kiesner.org/archiv/rss-atom/artikel-feed/feed.php

Webadresse (Interner Link) PHP Version


Es wurde keine Werbung für genannte oder erkennbare Marken beauftragt